Allergie-Diagnostik und Therapie

Allergie-Behandlung

Nach ausführlicher Anamnese und Diagnostik erfolgt die eingehende Beratung und die individuelle medikamentöse Behandlung.

Wir führen auch die spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung, sog. „Allergieimpfung“) durch.

In speziellen Fällen bieten wir für Allergiker Akupunktur (kombinierte Ohr-Körper-Akupunktur) oder Eigenblut-Behandlungen an.

Allergie-Testmethoden

  • Pricktest
  • Intrakutantest
  • Scratchtest
  • Epikutantest (Pflastertest)
  • Antikörpermessungen im Blut (RAST)
  • nasale und konjunctivale Provokationstestung

Allergie-Diagnostik

  • Heuschnupfen/allergisches Asthma bronchiale
  • Insektengiftallergien
  • Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Arzneimittelreaktionen (Schmerzmittel, Antibiotika, Lokalanästhetika)
  • Kontaktallergien (Chemikalien, Duftstoffe, Kosmetika-Inhaltstoffe, u.a.)
  • Berufsdermatosen inkl. Erstellung von Gutachten für Berufsgenossenschaften, Sozialgerichte u.a. (z.B. Handekzeme bei Friseuren, medizinischem Pflegepersonal, Maurern)
  • Allergologische Berufseignungsuntersuchung z.B. vor Antritt der Lehrstelle
  • Amalgam-Testung bei unspezifischer Beschwerdesymptomatik inkl. Messung der Quecksilberbelastung
  • Kosmetika-Verträglichkeitsuntersuchung bei hypersensibler Haut